udtk_team

Projekt: Über den Tellerrand kochen

Wintersemester 2014/2015

Über den Tellerrand kochen setzt sich für die Integration von Flüchtlingen in Deutschland ein. Mit dem Kochen, als eines der meist akzeptierten Medien des kulturellen Austausches, schaffen sie es, das Thema Asyl aus einer neuen, positiven Perspektive zu beleuchten, Barrieren zu senken und die breite Gesellschaft in den Begegnungsprozess einzubinden.

Die Herausforderung:
Mit welcher Strategie kann Über den Tellerrand kochen eine nachhaltige Finanzierung durch Fördergelder und Spenden aufrechterhalten und verwalten?